Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/jule-in-kairo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
News-Update.

Jaa, in der Tat es gibt mal wieder was zu erzählen. Den letzten Monat ist alles nur so dahingeplätschert und es ist nicht wirklich was spannendes passiert. Aber der 25.02.2010 war dafür mehr als spannend.

Am Donnerstag hat es nähmlich geregnet. Den ganzen Tag, wie aus Eimern. Und als wenn Regen (den ganzen Tag!!!) nicht schon genug wäre, hat es gegen 17 Uhr auch angefangen zu gewittern. Es soll sogar gehagelt haben, aber wir haben hier nichts davon mitbekommen.

Alles war überschwemmt und Zeitweise konnte man nichtmal 500 Meter weit gucken, so stark war der Regen. War schon ziemloch lustig ein Gewitter in Kairo. Von Freunden habe ich mitbekommen, dass es wohl seit 6 Jahren sowas nicht mehr gegeben haben soll. Am nächsten Tag sahen die Straßen dann auch noch dementsprechend überflutet aus. Aber jetzt scheint alles wieder in Ordnung zu sein.

Außerdem waren wir gestern nach Möbeln gucken (weil ich ja noch ein Bett brauche für das Zimmer, das ich irgendwie schon seit mindestens 4 Monaten beziehen will). Wir haben tatsächlich ein Bett gefunden, dass so ungefährt soaussieht wie ich das möchte. Dazu haben wir dann auch gleich ein Sofa mitbestellt, falls der Besuch mal mehr wird.  In 2 Wochen ist der ganze Kram dann hier. Ich aber leider nicht, weil ich am 12.03.-19.03. mit meinem Jahrgang nach Luxor/Assun fahren werde.

Lange Zeit war nichtmal klar ob wir überhaupt diese Klassenfahrt machen und einige Zeit sah's auch ziemlich schlecht aus und meine Klasse wäre ja beinahe Amok gelaufen weil die alle so gern nach Luxo/Assun wollten und das sowas wie Tradition ist, dass die neuzusammengewürfelten 10. zusammen mit nem Schiff auf dem Nil von Luxo nach Assun oder andersrum tuckern. Und nun wird das alles in 2 Wochen organisiert. Ich bin immerwieder erstaunt, wie das hier alles so geht.  

So. Das war's dann auch wieder. Nächste Woche stehen 2 große Arbeiten an. Vergleichsarbeit in Mathe (01.03.) und Deutsch (03.03.) und in der darauffolgenden Woche noch in Englisch (08.03.) und einen ganzen Tag vorher dürfen wir noch eine Klassenarbeit in Französisch schreiben. Ich bin echt erfreut über dieses Ereigniss da soviel Zeit zwischen Englisch und Französisch liegt.  

Okay, dann Tschüss.

Wir sehen uns!

27.2.10 18:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung